fbpx

MAMALICIOUS LOVES: Nachhaltige Geschenkideen für die Familie

von Claudia Jucker
1922 views

Es sind turbulente Zeiten! Und wir sind alle auf besondere Art und Weise gefordert. Lasst uns deshalb den Zauber der Vorweihnachtszeit nicht vergessen. Wir haben zehn Geschenkideen für euch zusammen gestellt, die Freude bereiten. Beim Verschenken und beim Bekommen. Für die Familie, für Mamas und Papas, Söhne und Töchter, Grosis und Grosspapis, Gottis, Göttis oder auch einfach für Freunde und Nachbarn. Unsere Auswahl fällt – wie immer – auf lokale Produkte und Dinge, die mit Sorgfalt und ganz viel Herzblut hergestellt wurden. Sie sollen besondere Momente von Nähe schaffen, uns daran erinnern, in der Hektik inne zu halten und laden uns dazu ein, zu träumen und zu geniessen. Auch mit oder aus Distanz.

Geschrieben und zusammengestellt von Claudia Jucker

1. Annabelles Winter Kochbuch – Entspannte Ferien mit Familie und Freunden. Die Köchin und Autorin Annabelle Knaur lädt uns in ihre idyllische Familienwelt ein, für die wir nur noch auf Schneegestöber warten und das Feuer im Kamin anwerfen müssen. Die Lifestyle-Fotos von Nuno Filipe Oliveira strahlen Wärme aus und man riecht beinahe die Köstlichkeiten, die von Xabier Mendola in Szene gesetzt worden sind. Beim Schmökern durch die Seiten läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Annabelle möchte uns mit ihrem Buch inspirieren und uns dazu einladen, einfach mal loszulassen und zu geniessen. Dank wenigen Zutaten, hat man am Ende mehr Zeit für Geschichten und das Zusammensein. Was wollen wir mehr? Das Buch findet ihr in eurer Lieblings-Buchhandlung oder direkt bei Annabelle.

Hier geht’s zum Buch

2. Le Saucier – Sterneküche für Zuhause mit den besten Zutaten. Alle Jus aus dem Löffel von Fabian Lange sind mit Leidenschaft von Herzen und von Hand gekocht. Bis zu 48 Stunden dauert eine solche Prozedur. Für seine Saucen verwendet er ausschliesslich regionale Produkte. Und auf Zusatzstoffe verzichtet er ganz. In seinem Shop findet ihr eine breite Auswahl an Jus. Beeindruckend ist auch die schöne Gestaltung der Etiketten, die seine Frau und Grafikdesignerin Kathrin Bänziger gestaltet hat. Fabian widmet sich seit anfangs 2020 komplett dem Saucen Business und gibt sogar ein eigenes Kochbuch heraus. Der Name ist Programm: Le Saucier, das Kochbuch. Erhältlich bei der Buchhandlung eures Vertrauens oder direkt bei Fabian im Shop.

Hier geht’s zum Jus …

3. Hand Balm, Peace – Ghanaische Sheabutter trifft auf Schweizer Heilkräuter. Wer kennt es zur Zeit nicht? Trockene, spröde Hände vom vielen desinfizieren. Diese Handpflege ist Balsam für unsere Hände! Sie pflegt und wirkt dank natürlicher Zusammensetzung in die Tiefe. Und riechen tut sie nach Verveine. Ahhhhh! Das Schweizer Label SHEA YEAH vereint wasserlose Naturkosmetik mit Sheabutter aus Ghana, Schweizer Traubenkernöl und Heilkräutern. Hergestellt wird das Produkt von Hand in der Bellevue Apotheke in Zürich. Der SHEA YEAH-Story entnehmen wir, dass sich die Gründerin Sandra passioniert dem Upcycling (Wiederverwertung von hochwertigen Abfallprodukten) widmet. Das Traubenkernöl ist nämlich ein Nebenerzeugnis der Weinherstellung und der Abfall aus der Shea-Produktion wird als Brennstoff und Futtermittel für Tiere wiederverwendet.

Hier geht’s zur Naturkosmetik …

4. Handgemachtes Granola – Bits of Bliss. Das sympathische Frauen Quartett von THE TINY FACTORY backt in einer Backstube im Kreis 6 edelstes Granola nach amerikanischer Herstellungsart. Das tiny Team hackt, backt, verpackt und stempelt alles rund um ihr gefragtes knusper Müesli vor Ort in Zürich. Nur die hochwertigsten Produkte in Bioqualität kommen dafür in Frage. Einmal geknuspert und schon sind wir süchtig! Wieso also nicht gleich Granola im Abo? Einmal pro Monat, direkt aus dem Backofen und erst noch portofrei. Und wer möchte, kann die Granola Verpackung zum Verschenken personalisieren lassen. Neu auch als 900 Gramm Familien-Packung! Zuckerfrei, vegan und erst noch aus der Schweiz! Mit diesem Granola fühlen wir uns vital gewappnet. Egal, was noch kommt …

Hier geht’s zum Knusper-Zauber …

5. Ingwerer – Handmade Ginger Liqueur. Ein Schweizer, mit asiatischen Wurzeln – fruchtig auf der Zunge und scharf im Abgang . Der Ingwerer ist perfekt für kalte Wintertage. Frischer Bio-Ingwer, naturtrüber Bio-Apfelsaft und Bio-Rohrzucker. Sogar die hauseigene Gewürzmischung ist Bio. Dies alles zusammen wird mit ganz viel Sorgfalt und Liebe in Bern in Handarbeit hergestellt. Jede Flasche wird nach dem Abfüllen des veganen Likörs von Hand zugeschraubt. Achtsamkeit wird dem Fliessband vorgezogen. Darauf stossen wir an!

Hier geht’s zum Berner Likör …

6. Mimi + Bart – It’s cool to be good. Das nachhaltige Kinderlabel von der Goldküste gestaltet seine Mode mit hochwertigen Stoffen aus fairer Produktion und setzt nicht nur damit ein Zeichen. Es fällt auf, dass auch die Designs äusserst cool sind und immer ein Thema aus Natur und Umwelt aufgreifen. Ein Teil der Einnahmen fliesst zurück an die wohltätige Organisation, die direkt im Bezug zur Kollektion steht. In der aktuellen Kollektion BLEND INTO NATURE kollaborierten sie mit dem New Yorker Künstler und Illustrator Matthew Langille, der für sie das Chamäleon illustriert hat. Übrigens, für alle die Mini-Me Styles lieben: Es gibt es auch Pullis für Erwachsene.

Hier geht’s zu den coolen Chamäleons …

7. Die erste Reise – Sie verändert den Blick auf die Welt, wie die erste Liebe. Herausgegeben von Gerhard Waldherr im Reisedepeschen Verlag. Diese Sammlung an ersten Reisen von rund 26 Autor*innen lädt dazu ein, sich selber ans erste Mal in der Ferne zu erinnern oder aber die eigene Bucket-List zu ergänzen. In Zeiten, in der vom Reisen geträumt wird ist das eine perfekte Lektüre. Illustriert mit persönlichen Fotos und Texten, überzeugt auch dieses Buch des noch jungen Berliner Verlages. Toll gestaltet und tiefgründig geschrieben, so dass die Geschichten nachhaltig in Erinnerung bleiben. Das Buch findet ihr in eurer Lieblings-Buchhandlung oder direkt beim Verlag.

Hier geht’s zu den den Reise-Erinnerungen …

8. Manschettenknöpfe einmal anders – Auf die Plätze, fertig los. Die Enjoyables sind DER Hingucker an klassischen Hemden und überzeugen mit sorgfältigem Handwerk und einer Prise Humor. Die qualitativ hochwertigen Schmuckstücke von Steinlins Zürich, werden direkt im Atelier an der Kuttelgasse in Zürich gefertigt oder in enger Zusammenarbeit mit familiengeführten Unternehmen. Der Stoff für die Schmucksäckli besteht aus natürlichen Hanffasern und die Verpackung ist zum Wiederverwenden konzipiert.

Hier geht’s zu den Enjoyables …

9. Weihnachtsgrüsse und Neujahrsgrüsse von Framboise und Ketchup – Die weisse Katze begeistert gross und klein. Ob es eine Glückskatze ist? Auch das Motiv Superkraft sorgt mit positiver Ausstrahlung für das gewisse Etwas. Ob als Poster oder im Postkartenformat. Der kreative Kopf hinter Framboise und Ketchup ist übrigens die Aarauerin Sara Reinmann. Die oh Du fröhlichen Karten findet ihr in ausgesuchten Geschäften oder direkt in Sara’s Etsy-Shop.

Hier geht’s zu den Postkarten …

10. Pippi im Köfferchen – Perfekt gegen Langeweile. Von I love my Gift, Geschenke für die Liebsten. Die Grafikerin, Handwerkerin und Mutter Alejandra Lauper arbeitet im Herzen von Zürich Wiedikon. Jedes Geschenk ist ein Unikat. Sie streift durch Brockis, Flohmärkte oder durch Quartierläden und sucht nach passenden Objekten für ihre Geschenkboxen. Die Pippi Box eignet sich für Kinder im Alter zwischen 4 und 9 Jahren. (Box und Inhalte können leicht variieren, da jedes Stück ein Unikat ist). Und wer jetzt so gar nichts mit Pippi am Hut hat, findet bestimmt ein anderes Abenteuer zum Verschenken. Viel Freude beim Stöbern!

Hier geht’s zu Pippi, Herr Nilsson und kleiner Onkel …

Bildnachweise: Pressebilder – Mit freundlicher Genehmigung.

Ähnliche Artikel