fbpx
12
Views

Möchtest du zum Apéro einen luftigen Speckzopf auftischen? Unser Speckzopf-Teig ist mit Zwiebeln und gebratenen Speckwürfeli und wenig Hefe angereichert. Wir lassen den Teig über Nacht im Kühlschrank langsam aufgehen und bestreichen ihn vor dem Backen mit Ei. Das restliche Ei verwenden wir für Rühreier oder als Suppeneinlage, so geht nichts vom wertvollen Ei verloren.  Viel Spass beim Backen!

Kids am Tisch – das praktische Foodmagazin für einen abwechslungsreichen und einfachen Kochalltag mit Kindern. Dank der gratis App hast du immer und überall Zugriff auf das Online-Magazin und die gelingsicheren Rezepte. Mehr Infos unter: www.kidsamtisch.ch

Hier geht’s zum Rezept.

Article Categories:
FOOD & HOME · MAGAZIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der Zeitraum für die reCAPTCHA-Überprüfung ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.