fbpx

Sechs Möglichkeiten, den Frühlingsgeist und somit das Holzelement optimal zu nutzen

von Michelle Scholl
627 views

Spürst du es auch? Nach einer Zeit der Ruhe blüht das Leben wieder auf. Vielleicht wirst du von Geistesblitzen angenehm überrascht und hast Lust auf allerlei Aktivitäten und Projekte. Neue aufregende Ideen präsentieren sich, bereit zur Entfaltung. Im Kreislauf der fünf Elemente ist es die Holzenergie, die als Frühlingsgeist bekannt ist.
Erfahre, wie die natürlichen Superkräfte dieser Saison nützlich sein können!

Was ist Holzenergie genau und wie kann sie dich am besten unterstützen?

Holz hat wunderbare Eigenschaften.

Stell dir einen Baum vor, dessen Leben mit einem Samenkorn beginnt, und dann wächst er in den Himmel, unabhängig und autonom, selbstbewusst, fest und flexibel zugleich. Ein Baum besteht aus einem ausgeklügelten Netzwerk von Ästen, die hoch reichen, und starken Wurzeln, die sich tief verankern. Holz ist die Energie der Vernetzung, des ewigen Wachstums und der Erneuerung.

Feng-Shui unterscheidet zwei Arten von Holzenergie, jede mit ihren eigenen spezifischen Eigenschaften.

Junge Holzenergie

Stelle dir unruhige und aktive Energie vor. So wie Lämmer, die auf der Wiese springen, und Blütenknospen, die aufplatzen. Volle Konzentration auf Wachstum, Verbindung und Vernetzung. Diese junge Holzenergie ist zielstrebig, ehrgeizig und ungeduldig, hemmungslos und spontan. Holz ist als hoffnungsvolle, mutige und reine Lebensenergie bekannt.

Die kraftvolle Durchbruchsenergie kann dich dabei unterstützen:

Verbinde dich mit anderen und baue ein Netzwerk auf
Entwickle und fördere neue Initiativen
Behaupte dich in einer herausfordernden Situation
Schaffe eine Vision und manifestiere deine Wünsche
Mobilisiere oder begeistere andere
Brich mit alten Gewohnheiten und beginne neue

Energie aus reifem Holz

Es gibt auch eine reife Art von Holz, es ist die blühende, selbstlose Energie der Fülle und Freundlichkeit, die sich auf das Teilen konzentriert. Bäume und Sträucher schützen uns vor Sonne und Regen und bieten uns Früchte und Nüsse zum Essen. Die Energie des reifen Holzes ist zudem äusserst einfallsreich, kreativ und abenteuerlustig.

Es ist diese sensible und entschlossene Energie, die du nutzen kannst, um:

Harmonie wiederherzustellen (in Beziehungen)
Bestehende Verbindungen zu pflegen
Beharrlich daran zu arbeiten, ein Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen
Andere zu ermutigen und zu unterstützen

Welche Ziele du auch immer verfolgst, der Frühling ist die Zeit, um deine Pläne in die Tat umzusetzen!

Wie du das natürliche Element Holz zuhause und in dein Leben bringst.

1. Füge deinem Zuhause Holz hinzu

Innerhalb des Feng-Shui ist Holz das Element, das lebendige Energie in dein Zuhause bringt. Begrüsse die Frühlingssaison, indem du deinen Räumen einen Hauch von Grün verleihst. Holzenergie manifestiert und drückt sich in folgenden Gestaltungselementen aus:

Farbe: Grün und Türkis
Form: hohe vertikale Formen, alles, was aufsteigt und nach oben gerichtet ist
Material: Holz, Pflanzen, Blumen

Eine einfache und sehr effektive Möglichkeit, die Energie sofort zu verschieben, besteht darin, die Farbe deiner Wand zu ändern. Holz drückt sich auch in floralen, botanischen und grünen Kunstwerken, Drucken und Tapeten aus. Bringe Holz in deine Räume, indem du ein Kunstwerk wählst, das Grün, Bilder von Bäumen und Natur enthält.

Steigere die Holzenergie in deinem Zuhause mit hohen rechteckigen Formen, Säulenobjekten oder Möbeln, Kunstwerken mit vertikalen Linien oder langen Fenstervorhängen.

Führe das Holzelement ein, indem du lebende Pflanzen und Blumen einbringst. Das reine Material Holz lässt sich kreativ in deinem Zuhause einsetzen: ein Baumstumpf als Beistelltisch oder Untersetzer aus gesägten Ästen. Auch pflanzliche Stoffe wie Leinen und Baumwolle sind stark mit dem Element Holz verwandt.

Es ist gut zu wissen, dass Holzqualitäten in einem nüchternen, klaren und funktionalen Umfeld gedeihen. Achte darauf, nicht überschüssige Holzenergie in dein Schlafzimmer zu bringen, diese Energie ist einfach zu unruhig für einen guten Schlaf.

2. Farben der Frühlingsenergie

Umfasse die Frühlingsenergie und fühle dich von ihren Qualitäten durch Farbe unterstützt. Die universelle Sprache der Farbe berührt uns direkt im Herzen. Farbe ist eine kraftvolle und einfache Möglichkeit, wahre Emotionen hervorzurufen und zu beeinflussen.

Alle Farben haben ihre eigenen Superkräfte und neben den bekannten Grüntönen, die Holz so deutlich repräsentieren, lassen auch einige andere Farben die Frühlingsenergie in dir fliessen.

Bringe diese Farben in deinem Zuhause, deiner Kleidung, deinen Accessoires und deinem Essen zum Ausdruck und sorge dafür, dass sich ihre schönen Qualitäten in deinem Leben entfalten.

Grün:
Grün verbindet dich mit deinem Herzen und deinen Herzenswünschen. Grün unterstützt dich dabei, Entscheidungen zu treffen und Grenzen zu setzen, indem du deinem Bauchgefühl folgst.

Limettengrün:
Dieser frische Grünton steht für Wachstum, Expansion und Erneuerung. Es ermutigt dazu zu lernen und sich weiterzuentwickeln, neue Abenteuer anzunehmen und deine Flügel auszubreiten. Limettengrün ist hoffnungsvoll, empathisch und selbstbewusst.

Türkis:
Diese funkelnde und gleichzeitig sehr entspannende Farbe bringt dich in Kontakt mit deiner Intuition und hilft, auf deine innere Stimme zu hören. Türkis unterstützt auch Verspieltheit und kreative (grün) Kommunikation (blau) wie Schreiben, Tanzen und Singen.

Orange:
Bei der Farbe Orange geht es darum, die Stille der Winterenergie freizusetzen und Freude und Begeisterung in dein Leben zu bringen. Orange verbindet dich mit anderen und ermutigt dich, das Abenteuer zu suchen.

Gelb:
Die glücklichste Farbe! Gelb lässt dich mit Optimismus, Zuversicht und sprühender Energie strahlen. Es ermutigt, deine Individualität zu erforschen und zu entwickeln: „Wer bin ich?“ und „Was will ich?“.

Magenta:
Diese spontane und auffällige Farbe ist offen für Veränderungen und neue Abenteuer. Magenta betont Weiblichkeit, Mitgefühl und Sinnlichkeit, es erregt Aufmerksamkeit. Magenta hat ein Auge fürs Detail und erinnert dich daran, die kleinen Dinge im Leben zu schätzen.

3. Bewege dich im Freien

Im Winter ziehen wir uns zurück. Jetzt, wo der Frühling da ist und alles zum Leben erwacht, ist es Zeit, nach draussen zu gehen und sich zu bewegen. Dies ist eine grossartige Zeit, um ein regelmässiges Trainingsprogramm zu entwickeln. Wähle herausfordernde sportliche Aktivitäten wie Krafttraining, Laufen, Wandern und Pilates.

Bewege dich unter freiem Himmel und am besten in einem Waldgebiet, wo das Erwachen der Bäume und das Aufblühen der Natur dich erwarten und anregen. Erkenne den Rhythmus der Natur in dir, schliesslich bist du selbst ein Teil der Natur.

4. Räume dein Zuhauses auf und reinige es

Der Frühling ist die Jahreszeit, in der Mutter Natur uns sagt, dass es Zeit für neue Anfänge ist. Holzenergie zeichnet sich durch Effizienz und Praktikabilität aus, also ist jetzt der Moment, deine Wohnräume aufzuräumen und Ordnung ins Haus zu bringen.

Marie Kondo bietet eine strukturierte Methode, um alle unnötigen und unerwünschten Dinge zu entrümpeln und loszulassen. Nachdem du dein Zuhause aufgeräumt hast, kann der Frühjahrsputz beginnen!

5. Entgifte deinen Körper

In der Traditionellen Chinesischen Medizin werden Elemente auch mit Körperorganen in Verbindung gebracht. Das Holzelement des Frühlings repräsentiert Leber und Galle. Diese Organe sind für den reibungslosen Chi-Fluss verantwortlich, sie filtern das Blut, entgiften den Körper und regulieren Emotionen.

Wenn die Energie deiner Leber stagniert, fühlst du dich müde, wütend, frustriert und deprimiert.
Der Frühling ist die perfekte Zeit für eine Körperreinigung. Je besser das Chi in deinem Körper fliesst, desto energiegeladener fühlst du dich.

Dies sind einige einfache Tipps zur Selbstpflege, die du zuhause anwenden kannst.

Zitronenwasser:
Jedes der fünf Elemente hat einen bestimmten Geschmack, der Geschmack von Holz ist sauer. Füge deinem Trinkwasser frühmorgens einen Hauch Zitrone hinzu, um die Funktion von Leber und Galle zu nähren und zu unterstützen und die Bewegung des Chi im Körper zu aktivieren.

Wechselduschen:
Wechselduschen regen die Hautdurchblutung an, verbessern die Widerstandskraft, erfrischen und energetisieren.

Trockenes Bürsten:
Die ayurvedische Praxis des Trockenbürstens ist eine wirkungsvolle Methode, um den natürlichen Entgiftungsprozess im Körper zu unterstützen. Bürste sanft deine Haut und massiere deinen Körper in einer Aufwärtsbewegung. Das Trockenbürsten fördert die Durchblutung und hilft, Toxine und Krankheitserreger schneller zu entfernen. Es wird helfen, sich energisch und revitalisiert zu fühlen.

Ayurvedisches heisses Wasser:
Eine ayurvedische Heisswasserkur entgiftet deine Leber optimal.
Koche morgens 1,5 Liter Wasser auf und lasse es ca. 10 Minuten kochen, das Kochen des Wassers reichert das Wasser mit Energie an. Giesse das Wasser in eine Thermosflasche und füge nach Belieben frischen Ingwer, Kurkuma oder etwas Honig hinzu. Trinke tagsüber immer wieder kleine Schlucke davon.

6. Erstelle eine Vision

Denke an den klaren frühen Morgen, einen ganzen Tag, den du im Voraus planen kannst, wie du möchtest. Im Frühling geht es um das Erwachen und Neuanfänge, es ist eine hoffnungsvolle leere Seite, die bereit ist, beschrieben zu werden. Die Holzenergie stimuliert einen Funken für neue Herausforderungen, Wünsche und Inspirationen.

Es geht darum, eine Vision zu schaffen, einen Auslöser für eine Zukunft, die du liebst.

Was willst du im Leben und wie willst du es erreichen?
Holz wird mit Schreiben und Kreativität in Verbindung gebracht. Also schnapp dir einen Stift und schreibe deine Pläne auf. Klein und gross. Definiere deine Ziele und die Massnahmen, die du ergreifen kannst, um sie zu verwirklichen.

Erstelle ein Vision Board mit all den Dingen, die dich glücklich machen und die du in deinem Leben willkommen heissen möchtest. Ein Vision Board aktiviert deine Holzenergie und inspiriert, dein bestes Leben zu führen.

Über die Autorin
Michelle Scholl ist zertifizierte KonMari- und Feng Shui Beraterin. Sie schreibt jeden Monat für Mamalicious über das Thema Harmonie zu Hause. In unserem Member Spotlight erfährst du mehr über Michelle.
×
Michelle Scholl
Michelle Scholl ist zertifizierte KonMari- und Feng Shui Beraterin. Sie schreibt jeden Monat für Mamalicious über das Thema Harmonie zu Hause. In unserem Member Spotlight erfährst du mehr über Michelle.

Verpasse keine Neuigkeiten, Inhalte, Events und Angebote.

Jetzt zu unserem monatlichen Mamalicious-Mami-Letter anmelden!

Besuche unseren Shop

Herzlich Willkommen Uns, die Schweizer Müttercommunity Mamalicious gibt es jetzt schon seit über 11 Jahren und wir sind mit über 70’000 Mitgliedern das grösste private Mütternetzwerk der Schweiz. Jede Mama ist herzlich willkommen bei uns und Registrieren ist ganz einfach, kostenlos und unverbindlich.

Mamalicious World GmbH | © 2021 All Rights Reserved.