fbpx

Die neuen Medela Baby Nuggis passen perfekt!

von Andi Wullschleger

Medela kennen wir als Qualitätsmarke für Stillzubehör und Muttermilch. Nun bringt die Firma mit Sitz in Baar ihre erste eigene Nuggi Kollektion heraus. Die vier Modelle sind genau auf die altersbedingten Bedürfnisse des Babys abgestimmt und lassen die Eltern-Kind-Beziehung entspannt wachsen.

Stellen wir uns folgende Szene vor: Satt und zufrieden schlummert das Baby in Mamas Arm. Es hat soeben getrunken und ist am Ende eingeschlafen. Ein schöner Anblick. Ein inniger und entspannter Moment für Mutter, Vater und Kind. Nennen wir sie die Meyers.

Doch wir alle wissen: Das ist nicht immer so. Da gibt es eben auch jene Momente, in denen das Baby nicht zufrieden schläft oder lächelt, sondern unruhig ist und weint und manchmal so laut weint, dass es den Eltern richtig fest das Herz zusammenpresst.

Babys nuckeln bereits im Mutterleib

Wir wissen aber auch, dass das angeborene Saugbedürfnis des Menschen ein überlebenswichtiger Reflex ist, der die Nahrungsaufnahme sichert. Saugen wirkt zudem auch beruhigend. Wie Studien belegen nuckeln Babys bereits im Mutterleib an ihren Fingerchen. Mama und Papa möchten für ihr kleines Mümpfeli vor allem eines sein: ein Hafen voller Liebe und Geborgenheit.

Medela Baby Nuggi
Zufrieden schlummert das Baby in Mamas Arm. Wir alle wissen: Das ist nicht immer so!

Ihr müsst nicht alles alleine stemmen!

Gut, denken unsere Meyers, probieren wirs zwischendurch mit einem Nuggi. Ein guter Gedanke, denn hey, ganz wichtige Botschaft an alle Jungeltern: Ihr müsst nicht alles alleine stemmen! Holt euch Hilfe! Und vergesst niemals das bekannte afrikanische Sprichwort: «Um ein Kind grosszuziehen, braucht es ein ganzes Dorf.»

Doch innerlich seufzen beide, wenn sie an das riesige Angebot und den bevorstehenden Marathon denken, um den richtigen Nuggi zu finden. Also exakt genau jenen, den ihr Baby akzeptiert und der qualitativ überzeugt.

Und überhaupt: Sind Nuggis für die Kieferentwicklung nicht schädlich? Solche Gedanken schiessen den Meyers durch den Kopf. Auch das total verständlich – wir kommen später darauf zurück.

In der Schweiz hergestellt

Denn zum Glück liegt das Gute oft so nah und das auch in unserem Fall: Medela, die weltweit führende Partnerin für Stillzubehör und Muttermilch mit Sitz in Baar SZ, führt ab Februar mit Medela Baby eine nigelnagelneue Nuggi Kollektion auf dem Schweizer Markt ein.

«Medela engagiert sich seit fast 60 Jahren für das Stillen – in unserer neuen Nuggi Kollektion Medela Baby steckt unser gesamter Erkenntnis- und Forschungsstand über das Saugverhalten von Babys», erklärt Annette Brüls, CEO von Medela. «Wir freuen uns, dass wir mit Medela Baby eine natürliche Ergänzung zu unserer Mission und unserem Engagement für eine ganzheitliche Unterstützung von Müttern und Babys auf den Markt bringen können.»

Medela Baby Nuggi: Höchste Qualität und Sicherheit

Medela kombiniert ihre reiche Erfahrung im Bereich Stillen mit dem langjährigen Know-how der in der Schweiz ansässigen Firma Bibi, die Medela 2019 übernommen hat. Das ist fast wie im Märchen vom tapferen Schneiderlein: Zwei Fliegen auf einen Streich!

Konkret heisst das: Medelas Fachexpertise über das Saugverhalten von Säuglingen trifft auf Bibis Expertenkompetenz für Silikonherstellung. Genial, nicht? Aus dieser tollen Symbiose ist ein vollständiges Sortiment an Nuggis entstanden, das rundum überzeugt.

Nuggi oder Schnuller
«Zunge, Lippen und Kiefer können sich mit dem Medela Baby Nuggi ideal bewegen.»

Die Produktreihe wurde dabei in Zusammenarbeit mit Hebammen, Zahnärzten, Sprachtherapeuten, Laktationsexperten und Ergonomen entwickelt und hält vom ersten Lebenstag bis ins Kleinkindalter stets den passenden Nuggi bereit. Das heisst Grösse, Form und Gewicht sind je nach Altersstufe angepasst und der Nuggi ist so konzipiert, dass Zunge, Lippen und Kiefer sich ideal bewegen können.

So bleibt der Kindermund gesund

Die Nuggis verfügen zudem über patentierte SensoPearls und sorgen so für ein angenehmes Gefühl und eine verbesserte Luftzirkulation. Ausserdem überzeugen sie durch einen symmetrischen Sauger mit dünnem Hals und reduziertem Volumen für eine gesunde Zahnfleisch- und Kieferentwicklung sowie durch einen leichten und ergonomischen Schild, der sich der Gesichtskontur des Babys anpasst. Womit wir die anfänglichen Bedenken bereits wieder aus dem Weg räumen können.

Für jedes Alter den passenden Nuggi

Gern stellen wir euch die vier Modelle hier näher vor.

Der zarte, feine fürs ganz Kleine

Newborn, das kleinste und leichteste Modell für Babys unter zwei Monaten, hat einen extra leichten und kleinen symmetrischen Sauger, der für den Mund kleinerer Babys geeignet ist. Es ist aus sehr weichem und flexiblem Silikon gefertigt, damit das Baby in diesem frühen Stadium der Zungen- und Muskelentwicklung mühelos daran saugen kann.

Medela Baby Nuggi Newborn

Mit Mamas Duft in der Luft

Soft Silicone unterstützt das natürliche Saugverhalten mit einem einteiligen, superweichen, leichten und flexiblen Design. Inspiriert von Medelas Contact Brusthütchen, überzeugt seine Form mit optimalem Sitz unter der Nase. So kann das Baby ganz entspannt und frei atmen und gleichzeitig den beruhigenden Geruch der Mutter wahrnehmen.

Medela Baby Nuggi Soft Silicone

Der Renner unter den Babys

Original, der perfekte Nuggi für den Alltag, ist in 3 Grössen (0–6 Monate, 6–18 Monate und 18+ Monate) sowie in verschiedenen Designs erhältlich. Laut einer Studie haben neun von zehn Babys diesen Nuggi akzeptiert.

Medela Baby Nuggi Original

Duo mit leuchtendem Nachtnuggi

Das zweiteilige Day & Night Set, enthält den Nuggi Original und einen Nachtnuggi, der im Dunkeln leuchtet. Das Set wird ebenfalls in 3 Grössen angeboten: 0–6 Monate, 6–18 Monate und 18+ Monate.

Medela Baby Nuggi Day & Night

Nuggi-Entwöhnung leicht gemacht

Einen wichtigen Aspekt wollen wir an dieser Stelle nicht ausklammern: Der Saugreflex bildet sich innerhalb des ersten Lebensjahres zurück. Das Kleinkind benötigt diese Funktion nicht mehr zum Überleben. Was bleibt, ist die grosse Begeisterung für den Nuggi.

Nuggientwöhnung
Wie werde ich bloss den Nuggi wieder los?

Das haben auch die Meyers gemerkt. Einmal im Familienalltag integriert, wird man den lieben Freund so schnell nicht wieder los. Ganz im Sinne der Medela-Philosophie «Weil Liebe uns wachsen lässt» haben wir für euch daher wertvolle Tipps zur Nuggi-Entwöhnung zusammengetragen. Ihr findet sie hier.

Dieser Artikel wurde gesponsert von Medela. ­An dieser Stelle möchten wir uns bei unserem Kooperationspartner dafür bedanken, dass er uns, die Mamalicious Community, und somit Mütter unterstützt.

hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.